Roxell und Matriaves installierten die neuen Superfrango-Ställe

Brasilien ist der weltweit führende Exporteur von Hühnererzeugnissen. Die Aussichten für die brasilianische Geflügelbranche für 2016 sind weitgehend positiv. Bei der Gesamtproduktion von Masthähnchenfleisch wird aufgrund der steigenden Exporte ein Anstieg von 3 bis 5 Prozent erwartet.

São Salvador Alimentos S/A ist ein Fleischverarbeitungsunternehmen im Bundesstaat Goiás (Brasilien). Heute ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber in der Region, mit etwa 3.000 Angestellten.

São Salvador Alimentos S/A verlässt sich bei der Produktion der Marke Superfrango auf die Unterstützung durch über 200 Masthähnchen-Vertragszüchter. Ihre Unternehmens-Vision stellt Effizienz in den Mittelpunkt:   „Entwicklung von Qualität und Geschäften auf einer Win-Win-Basis.“ Zur Sicherstellung dieser Qualität und der höchsten Standards überwachen sie den kompletten Produktionsprozess vom Brutvorgang über Produktion, Schlachtung und Fleischverpackung.

Superfrango_pan_PRESSDaher ist der Erwerb neuer Technologien von kritischer Bedeutung zur Förderung des automatisierten Produktionsmodells mit einem Ziel von 320.000 Tieren pro Tag. Die High-Tech-Masthähnchen-Ställe ermöglichen eine moderne Aktivität der Tiere mit einer stabilen Produktionskette. Die 6 Produktionsbetriebe verfügen über 5 Ställe mit 55.000 Hennen und 5.775 Hähnen pro Betrieb.

Vor kurzem hat São Salvador Alimentos 5 neue Aufzuchtbetriebe (25 Ställe) für 57.000 Hennen und 8.550 Hähne installiert.

Das Serviceteam von Roxell und dem Roxell-Händler Matriaves hat die Ställe mit dem Masthähnchen-Elterntiere-Konzept von Roxell ausgestattet.

Für die Aufzuchtställe hat sich São Salvador Alimentos für die Vitoo-Schale entschieden, um die Einheitlichkeit der Runde zu optimieren.

Auch für die Produktionsställe bevorzugte der Geflügelproduzent die beste Qualität und installierte die Boozzter-Futterschale für die Hähne, die KiXoo-Schale für die Hennen, sowie die Swii’Flo-Tränkesysteme.

Der brasilianische Geflügelproduzent plant für die nähere Zukunft eine Erweiterung um weitere 3 Aufzuchtbetriebe und 6 Produktionsbetriebe.

Nach Meinung von Paulo Back, dem Area Sales Manager für Südamerika, ist dies gewiss eine gute Gelegenheit für Roxell, seine Präsenz im Wachstumsmarkt Brasilien zu verstärken.