Home Disclaimer

Die Roxell Geheimhaltungspolitik

Roxell  bvba ist eine Tochtergesellschaft der CTB, Inc.
CTB, Inc. ist weltweit führend bei Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Systemen und Lösungen für die Produktion von Geflügel, Schweinen, Eiern und die Getreideindustrie.
Website:  www.ctbinc.com
 
CTB-Website – Haftungsausschluss
Da die Dynamik des Internets es ermöglicht, Links von einer Website zu einer anderen zu erstellen, ohne dass dies dem Anbieter der Website bekannt ist, kann CTB keinerlei Haftung für die Inhalte der Websites übernehmen, die per Hyperlink mit der CTB-Website oder den Websites der CTB-Geschäftseinheiten verbunden sind. Auf schriftliche Anforderung hingegen wird CTB Links untersuchen, die auf ihre Website verweisen, und versuchen festzustellen, ob dieses mit der Politik, Philosophie, den Zielen und/oder Mission von CTB unvereinbar sind oder diesen widersprechen. Ist dies der Fall, wird CTB versuchen, diesen Link entfernen zu lassen. Berichte über unangemessene Links richten Sie bitte schriftlich an CTB General Counsel, P.O. Box 2000, Milford, IN 46542-2000.
 
Geschäftsbedingungen für Dritte bezüglich der Erstellung von Links auf CTB-Websites
Unter folgenden Bedingungen dürfen Links auf die Website von CTB oder die Websites ihrer Geschäftseinheiten eingerichtet werden:
  • Die Links dürfen nicht so eingesetzt werden, dass sie CTB, ihre Produkte oder Dienstleistungen in Verruf bringen.
  • Die Links dürfen nicht den Eindruck vermitteln, CTB würde den Link-Ersteller oder seine Produkte unterstützen.
  • Die Links dürfen nicht so eingesetzt werden, dass sie das Verhältnis des Link-Erstellers zu CTB falsch wiedergeben.
  • Es dürfen keine Links zur Website von CTB angelegt werden, die von Websites mit Inhalten stammen, die als geschmacklos, anstößig, polemisch angesehen werden und/oder CTB-Strategien auf andere Weise verletzen. Außerdem müssen ihre Inhalte für alle Altersgruppen angemessen sein.
  • Die Nutzung von Links geschieht auf Gefahr des Benutzers. CTB übernimmt keinerlei Haftung oder Garantie bezüglich ihrer Websites und ist in keiner Weise verpflichtet, die CTB-Sites zu pflegen, Inhalt zu liefern oder zu aktualisieren oder Links zu einer CTB-Website zu unterstützen.
CTB Inc. Geheimhaltungspolitik
CTB, Inc. erhält personenbezogene Daten nur dann über ihre Websites, wenn diese von den Nutzern über freiwillige Online-Formulare und -Links übermittelt werden. Außerdem können von den Browsern der Anwender übermittelte Informationen, z.B. IP-Adressen und Domain-Namen automatisch vom CTB-Server gesammelt und von CTB zu statistischen Zwecken ausgewertet werden. Durch die Nutzung der CTB-Website stimmen die Nutzer der Sammlung und Verwertung dieser Informationen seitens CTB zu.
CTB wird keinerlei auf diese Weise gesammelte personenbezogenen Daten verkaufen oder vermieten. CTB lehnt jegliche Verantwortung ab, die auf diese Weise erhaltenen persönlichen Daten zu schützen und gegenüber Dritten unter Verschluss zu halten.
Durch das Anklicken von Links zu anderen Websites unterliegen die Nutzer den Datenschutzbestimmungen der jeweiligen anderen Websites. Für den Inhalt oder die Datenschutzrichtlinien der Websites zu denen CTB Links bereitstellt, übernimmt CTB keinerlei Verantwortung. CTB behält sich das Recht vor, die Datenschutzrichtlinie ohne vorherige Mitteilung zu ändern.

Datenschutzerklärung

1. Einleitung

ROXELL BVBA mit Sitz an der Adresse Industrielaan 13, 9990 Maldegem, registriert in der belgischen Zentralen Datenbank der Unternehmen unter der Unternehmensnummer BE 0401 007 106 (im weiteren Verlauf „wir“ oder „ROXELL“ genannt), legt großen Wert auf die sichere, transparente und vertrauliche Erfassung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Insbesondere möchten wir die Daten u. a. unserer Kunden, Subunternehmer und Lieferanten vor Verlust, Datenlecks, Fehlern, unrechtmäßigem Zugriff, unrechtmäßiger Verarbeitung usw. schützen. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Wir bitten Sie, diese Datenschutzerklärung aufmerksam zu lesen, da sie wichtige Informationen darüber enthält, wie und zu welchem ​​Zweck Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden. Mit der Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erklären Sie ausdrücklich, dass Sie diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben und mit der Verarbeitung einverstanden sind. 

2. Geltungsbereich

Die vorliegende Datenschutzerklärung bezieht sich auf alle von uns erbrachten Dienstleistungen sowie generell auf alle von uns durchgeführten Tätigkeiten. 

3. Verantwortlicher und seine Verpflichtungen

ROXELL ist der Verantwortliche für Ihre personenbezogenen Daten. 
Bei der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beachten wir die belgischen Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten sowie die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ab ihrem Inkrafttreten am 25. Mai 2018.

4. Personenbezogene Daten

Abhängig von Ihren Tätigkeiten und Ihrer Beziehung zu unserem Unternehmen teilen Sie uns die folgenden personenbezogenen Daten mit: Ihre Identitäts- und Kontaktdaten (Name, Anrede, Adresse, E‑M ail-Adresse, Telefon- und Handynummer). Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie für alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, die Verantwortung tragen und dass wir uns auf deren Richtigkeit verlassen. Wenn Ihre Daten nicht mehr aktuell sein sollten, informieren Sie uns bitte umgehend. Sie sind nicht verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten mitzuteilen. Die Erbringung bestimmter Dienstleistungen oder die Zusammenarbeit wird jedoch unmöglich, wenn Sie der Erhebung und Verarbeitung nicht zustimmen. 

5. Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage

5.1 Kundendaten

Im Rahmen unserer Dienstleistungserbringung und unserer Tätigkeiten erfassen und verarbeiten wir die Identitäts- und Kontaktdaten unserer Kunden und Auftraggeber, ihrer Mitarbeiter und Angestellten sowie anderer erforderlicher Kontaktpersonen. Die Zwecke für diese Verarbeitungen sind die Ausführung der Verträge mit unseren Kunden, Kundenmanagement, Buchhaltung und Öffentlichkeitsarbeit wie das Versenden unseres Newsletters oder die Einladung zu Networking-Veranstaltungen. Die Rechtsgründe sind die Ausführung des Vertrags, die Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Pflichten und/oder unser berechtigtes Interesse. Für Informationen per E‑Mail (z. B. Newsletter oder Einladungen zu Veranstaltungen) können Sie Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen. 

5.2 Daten von Lieferanten

Wir erfassen und verarbeiten die Identitäts- und Kontaktdaten unserer Lieferanten, ihrer Mitarbeiter und Angestellten sowie anderer erforderlicher Kontaktpersonen. Die Zwecke dieser Verarbeitungen sind die Ausführung dieses Vertrags, die Verwaltung der Lieferanten/Subunternehmer, Buchhaltung und Öffentlichkeitsarbeit wie das Versenden unseres Newsletters oder die Einladung zu Networking-Veranstaltungen. Die Rechtsgründe sind die Ausführung des Vertrags, die Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Pflichten und/oder unser berechtigtes Interesse (z. B. Direktwerbung). Für Informationen per E‑Mail (z. B. Newsletter oder Einladungen zu Veranstaltungen) können Sie Ihre Einwilligung jederzeit zurückziehen. 

5.3 Daten von Mitarbeitern

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten unserer Mitarbeiter im Rahmen von Personalverwaltung und Lohnbuchhaltung. Aufgrund ihrer besonderen Art ist diese Verarbeitung in einer Datenschutzrichtlinie für Mitarbeiter umfassender geregelt. 

5.4 Website-Besucher

Wir erfassen und verarbeiten die Identitäts- und Kontaktdaten von Besuchern unserer Website nur, wenn im Rahmen von Bewerbungen und/oder Fragen, die an ROXELL gerichtet sind, die Angabe von Kontaktdaten erforderlich ist. Der Zweck dieser Verarbeitungen sind die Bearbeitung von Bewerbungen sowie Tätigkeiten im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit. Die Rechtsgründe sind die vorausgehende Einwilligung und/oder unser berechtigtes Interesse. 

5.5 Sonstige Daten

Neben den Daten von Kunden, Lieferanten/Subunternehmern und Mitarbeitern verarbeiten wir auch personenbezogene Daten anderer Personen, z. B. mögliche Neukunden/Interessenten, nützliche Kontakte innerhalb unserer Branche, Networking-Kontakte, Expertenkontakte usw. Die Zwecke dieser Verarbeitungen liegen im Interesse unserer Tätigkeiten sowie der Öffentlichkeitsarbeit. Die Rechtsgrundlage ist unser berechtigtes Interesse oder in einigen Fällen die Ausführung eines Vertrags. 

6. Dauer der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden von uns so lange gespeichert und verarbeitet, wie dies für die Zwecke der Verarbeitung und die (vertragliche) Beziehung, die wir mit Ihnen unterhalten, erforderlich ist. Kundendaten und Daten von Lieferanten oder Subunternehmern werden in jedem Fall zehn Jahren nach dem Ende des Vertrags oder des Projekts aus unseren Systemen entfernt. Ausgenommen hiervor sind die personenbezogenen Daten, die wir aufgrund besonderer gesetzlicher Vorschriften länger speichern müssen, oder ein laufender Rechtsstreit, für den die personenbezogenen Daten noch benötigt werden.  

7. Rechte

Gemäß den belgischen Datenschutzgesetzen und den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung informieren wir Sie darüber, dass Sie die folgenden Rechte besitzen: 

  • Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, die Daten, die wir über Sie vorhalten, kostenlos einzusehen und zu prüfen, wofür sie verwendet werden.
  • Recht auf Berichtigung: Sie haben bei Fehlern in Ihren personenbezogenen Daten das Recht auf Berichtigung (Korrektur) sowie bei Unvollständigkeit das Recht auf Ergänzung.
  • Recht auf Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung: Sie können von uns verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten löschen oder deren Verarbeitung unter den Umständen und Bedingungen, die in der Datenschutz-Grundverordnung festgelegt sind, einschränken. Wir können die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, die Ausführung des Vertrags oder unser berechtigtes Interesse benötigen, verweigern, solange diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind. 
  • Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, die von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen Format zu erhalten. Außerdem haben Sie das Recht, diese Daten an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln.
  • Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus schwerwiegenden und berechtigten Gründen zu widersprechen. Beachten Sie jedoch, dass Sie der Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir für die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, die Ausführung des Vertrags oder unser berechtigtes Interesse benötigen, nicht widersprechen können, solange diese Daten für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich sind.
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung: Wenn die Verarbeitung der personenbezogenen Daten auf einer zuvor erteilten Einwilligung beruht, haben Sie das Recht, diese Einwilligung zu widerrufen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten nur dann weiterhin verarbeitet, wenn dafür eine andere Rechtsgrundlage vorhanden ist. 
  • Automatische Entscheidungen und Profiling: Wir bestätigen, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten kein Profiling umfasst und dass Sie keinen vollautomatischen Entscheidungen unterliegen. 

Sie können die vorgenannten Rechte ausüben, indem Sie eine entsprechende E‑Mail an GDPR@Roxell.com senden. 
Wir bemühen uns nach besten Kräften um einen sorgfältigen und rechtmäßigen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den geltenden Gesetzen. Sollten Sie dennoch der Meinung sein, dass Ihre Rechte verletzt wurden und Sie in unserem Unternehmen diesbezüglich kein Gehör finden, können Sie bei der belgischen Datenschutzbehörde Beschwerde einreichen:

Kommission zum Schutz der Privatsphäre
Drukpersstraat 35, 1000 Brussel
Tel.: 02 274 48 00
Fax: 02 274 48 35
E‑Mail: commission@privacycommission.be

Sie können sich auch an ein Gericht wenden, wenn Sie glauben, dass Ihnen aus der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Schaden entsteht. 

8. Übermittlung an Dritte

Bestimmte von uns erhobene personenbezogene Daten werden an Drittanbieter wie unseren IT‑L ieferanten, Buchhalter und Wirtschaftsprüfer sowie staatliche Stellen weitergegeben und von diesen Empfängern möglicherweise verarbeitet.

Es ist möglich, dass sich einer oder mehrere der oben genannten Dritten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) befinden. Personenbezogene Daten werden jedoch nur in Drittstaaten übermittelt, die ein angemessenes Schutzniveau aufweisen. 

Die Mitarbeiter, Manager und/oder Vertreter der vorstehend genannten Dienstleistungsanbieter oder Einrichtungen und die von ihnen beauftragten spezialisierten Dienstleistungsanbieter müssen die Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten respektieren und dürfen diese Daten nur für die Zwecke verwenden, für die sie zur Verfügung gestellt wurden.

Falls nötig, können Ihre personenbezogenen Daten an andere Dritte weitergegeben werden. Dies kann beispielsweise der Fall sein, wenn unser Unternehmen ganz oder teilweise reorganisiert wird, unsere Tätigkeiten übertragen werden oder wir Konkurs anmelden. Es ist auch möglich, dass personenbezogene Daten aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder zur Erfüllung einer bestimmten gesetzlichen Verpflichtung weitergegeben werden müssen. In diesem Fall werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um Sie vorab über diese Offenlegung gegenüber anderen Dritten zu informieren. Sie werden jedoch verstehen, dass dies unter bestimmten Umständen nicht immer technisch machbar oder wirtschaftlich zumutbar ist oder dass gesetzliche Beschränkungen gelten können.

 Wir werden Ihre personenbezogenen Daten unter keinen Umständen verkaufen oder Direktmarketing-Agenturen oder ähnlichen Dienstleistungsanbietern zur kommerziellen Verwertung zur Verfügung stellen, es sei denn, Sie haben vorab Ihre Einwilligung dazu erteilt.

9. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir ergreifen die notwendigen technischen und organisatorischen Maßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten unter dem Schutz eines angemessenen Sicherheitsniveaus zu verarbeiten und vor Vernichtung, Verlust, Fälschung, Veränderung, unbefugtem Zugriff oder versehentlicher Offenlegung gegenüber Dritten sowie sonstiger unbefugter Verarbeitung zu bewahren.

Unter keinen Umständen kann ROXELL für direkte oder indirekte Schäden haftbar gemacht werden, die aus einer falschen oder unrechtmäßigen Nutzung der personenbezogenen Daten durch Dritte resultieren.

10. Zugang durch Dritte

Im Rahmen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gewähren wir unseren Mitarbeitern und Angestellten Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten. Dabei verpflichten wir diese Mitarbeiter und Angestellten vertraglich zur Aufrechterhaltung des in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Schutzniveaus.

11. Noch Fragen?

Falls Sie nach dem Lesen dieser Datenschutzerklärung noch Fragen oder Anmerkungen zur Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, können Sie sich jederzeit per Briefpost unter der Adresse Industrielaan 13, 9990 Maldegem oder per E‑Mail unter GDPR@Roxell.com an uns wenden.  

Haftungsausschluss für Distributoren-/Händler-Link
Roxell stellt als Service für ihre Kunden Links zu Distributoren- oder Händler-Websites zur Verfügung. Bei den Distributoren oder Händlern von Roxell handelt es sich um unabhängige Unternehmen, die keine Vertreter von Roxell oder CTB, Inc. sind und sich auch nicht in deren Besitz befinden. Roxell und CTB lehnen jegliche Verantwortung für Informationen ab, die sich auf anderen Websites befinden und übernehmen keinerlei Verantwortung für Linkverlust und sind berechtigt, den Link auf eine Website jederzeit ohne vorherige Mitteilung aufzuheben. Roxell und CTB behalten sich das Recht vor, jegliche Forderung nach einer externen Verlinkung abzulehnen.

Disclaimer im Hinblick auf Cookies
Um diese Website besser auf die Verwendung abstimmen und die technische Verwaltung dieser optimieren zu können, kann gelegentlich auf die Verwendung von “Cookies” zurückgegriffen werden.
Ein “Cookie” ist eine kleine Datei, die über eine Website im Internet-Browser des Computers Angaben über den Benutzer sammelt und speichert. Bei einem erneuten Besuch der gleichen Seite kann auf diese “Cookies” zurückgegriffen werden. Nur die Site, die ein Cookie erstellt hat, kann es auch lesen, andere Sites haben keinen Zugriff darauf. Diese Website verwendet “Cookies” zu administrativen Zwecken, z.B. zum Registrieren der Interessen des Benutzers im Hinblick auf bestimmte Informationstypen, wodurch vermieden wird, dass bei jedem Besuch dieser Website bestimmte Angaben erneut eingebracht werden müssen, oder um Informationen zu erhalten über die aufgerufenen Websites sowie das Datum und die Uhrzeit der Konsultierung.
Die meisten “Cookies” bleiben lediglich aktiv für die Dauer einer Sitzung oder Besuchs. Der Benutzer kann seinen Browser aber auch so einstellen, dass er benachrichtigt wird sobald ein “ Cookie” eingesetzt wird, oder um deren Registrierung zu vermeiden.
Diese Website übt keine Kontrolle aus über die Verwendung von Cookies durch Dritte, wie z.B. durch Inserenten, und auch nicht über Cookies, die aus der Verwendung von Teilen dieser Website resultieren, die durch Dritte gehostet werden.
Falls der Benutzer keine Cookies in seinem Computer speichern möchte, kann er die Option in seinem Browser ausschalten. Das Ausschalten der Cookies kann jedoch in manchen Fällen den Zugriff auf bestimmte Teile dieser Website verhindern oder erschweren.